Netzwerk für Kleinunternehmer

Sie sind Kleinunternehmer oder Freiberufler aus Rosenheim und Sie möchten sich mit anderen austauschen?

Dann kommen Sie doch zu uns! 

Im Rahmen der Stadtteilentwicklung bieten wir Ihnen mit dem Kleinunternehmer Rosenheim e.V. eine branchenübergreifende Plattform für kleine Unternehmen oder Freiberufler an, denn gerade kleine Unternehmen prägen die Innenstadt ideenreich und vielfältig.

Kommen Sie doch einfach vorbei und bringen Sie Ihre Ideen mit.

Wir freuen uns auf Sie.

Netzwerktreffen | Termine

Austauschen

Voneinander profitieren.

Wir knüpfen untereinander Kontakte zum Erfahrungaustausch und erweitern unseren Horizont und die Kompetenz. Aus den Erfahrungen anderer lernen wir und bekommen Denkanstöße. Das Netzwerk für Kleinunternehmer gibt Gelegenheit Vorträge zu halten oder zu hören.

Kooperieren

Einander unterstützen.

Wir stärken uns mit vielfältigen und unterschiedlichen Fähigkeiten. Beim Netzwerk für Kleinunternehmer können Sie Ressourcen und Kompetenzen nutzen, Bedarfe äußern und Beiträge erbringen. 

Wirken

Gemeinsam wirken.

Wir schärfen unser Profil durch engagierte Projekte, entwickeln Partnerschaften mit anderen Branchen und erhöhen so den eigenen Bekanntheitsgrad/Kundenstamm. Über gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit gewinnen wir neue Kunden und können unbürokratisch die Plattform für Projekte nutzen.

Aktuelles

Interesse an einem PopUp-Store in Rosenheim (ca. 50qm) in der Innenstadt?
Bestlage an einer viel befahrenen Straße, Nähe Fußgängerzone.
Steht in Kürze frei zur Nutzung.

Bei Interesse meldet euch bitte mit euren Kontaktdaten für die Weitergabe an den Vermieter.
 

Was macht eigentlich....
... die IHK-Akademie?

Fortsetzung des Unternehmerstammtischs der Kleinunternehmer Rosenheim
am 14.02.2019 ab 19 Uhr 
beim Miro, Münchener Straße 78, Rosenheim

Die Kleinunternehmer Rosenheim waren kürzlich zur Brauereibesichtigung in Maxlrain geladen.
Eine Anzahl Unternehmer traf sich in Rosenheim, um mit einem Shuttle anzureisen, wo wir von Herrn Verkaufsdirektor Roland Bräger persönlich am Tor abgeholt wurden. Gleich eingangs wurden wir dann mit Philosophie, Geschichte und Eigenheiten des Hauses und natürlich den Erzeugnissen der familiengeführten Schlossbrauerei Maxlrain vertraut gemacht.